über uns

Wir sind eine von über fünfhundert Bahá’i-Gruppen und Gemeinden in Deutschland, die aktiv an der Einheit der Menschheit arbeiten. Seit 1982 gibt es Bahá’i in Sinsheim und Umgebung. Wie alle anderen Gruppen und Gemeinden auf der Welt bieten wir uns als Modell an, in der das friedliche Zusammenleben und -arbeiten von Menschen aller Hautfarben, Nationalitäten und Schichten praktiziert wird.

Unser Anliegen ist die Besserung der Welt und die Ruhe der Völker; von daher sind wir als Gruppe oder Privatpersonen im interreligiösen Dialog, Integration, sozialen Projekten oder Arbeit mit Kindern, tätig.

Unser Gemeindeleben

Die Bahá’i-Gruppe trifft sich alle neunzehn Tage zu ihrem Monatsfest. Der Bahá’i-Kalender ist in 19 Monate zu je 19 Tagen eingeteilt. Wir beginnen jeden Monat mit Gebeten, Gedankenaustausch und geselligem Beisammensein. Dies wird als Neunzehntagefest gefeiert.

Unsere neun Feiertage im Jahr begehen wir meist mit den umliegenden Gemeinden, ebenso die Wahlen der Mitglieder unserer Institutionen.